Die „Montado“ Korkeichenwälder in Portugal – Eine Reise in Bildern

Kork hat etwas faszinierendes. Ein natürlicher Rohstoff aus der Rinde der Korkeiche der als Material für Taschen, Portemonnaies, für Flaschenkorken, für Böden und für Dekoration genutzt werden kann. Eine Reise in das Ursprungsland des Materials unserer Taschen und Portemonnaies führte uns in die sogenannten „Montados“, die Korkeichenwälder Portugals. Die Korkeichenwälder sind Kulturlandschaften, die die Hügel und Täler Portugals säumen. Unsere Eindrücke einer Rundfahrt durch diese wunderschöne Landschaft findet ihr hier.

Durch das ernten der Rinde der Korkeichen und die Verarbeitung des nachhaltigen Rohstoffes Kork unterstützen wir die Aufforstung der „Montado“ Korkeichenwälder und verhindern die Versteppung der Landschaften. Ein Zuhause für viele seltene und vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten, was es aufrecht zu erhalten gilt.

Mehr Informationen über Kork findest du hier. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.